Blumig wird´s

Heute wird es mal richtig blumig für euch.

Dieses Mal habe ich die Honigwabe benutzt.
Die Tage kam eine liebe Kundin bei mir zum Workshop und brachte mir Wachspapier mit, mit dem ihr Metzger normalerweise das Fleisch einpackt. Sie hat den guten Mann bekniet und ein paar Papiere bekommen und dann hat sie netterweise mit mir geteilt.

Mit diesem tollen Papier löst sich auch eine so filigrane Form butterzart aus der Form - den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen ;-)

Also Mädels, macht mich mich bitte nicht verantwortlich, wenn ihr demnächst beim Metzger steht und nach Papier fragt und er euch seltsam ansieht.
Schenkt ihm einfach zum Dank eine selbst gemachte Karte, dann freut er sich und wird´s verstehen;-))



Kommentare:

  1. So noch mal ohne Fehler, hoffentlich.
    Sehr schöne Umsetzung, ich freue mich schon auf die WM Varianten :-). Mich erinnert die Waben immer an Fußbälle. Nur die Sache mit dem Papier aus der Metzgerei habe ich nicht ganz verstanden. Wo zwischen legt man das?

    Liebe Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Das Wabenmuster ist wunderschön wie du es umgesetzt hast
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab das mit dem metzgerpapier war auch nicht so recht verstanden, finde es aber sehr schön deine Karte

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr schöne Karte! Und es freut mich sehr, dass das Papier so gut funktioniert :-)

    AntwortenLöschen