Samstag zum Workshop

Nachdem ich es jetzt geschafft habe meine zweite Chipkarte mit Bildern zu schrotten, weil ich so ein doofes Kartenlesegerät gekauft habe, was mir die Chipkarten kaputt macht, habe ich keine eigenen Bilder zum zeigen vom tollen Workshop bei Britt, zu dem Miriam und ich am Samstag gegangen sind.
Deshalb habe ich mir ein paar Bilder von den beiden gemopst, das einzige eigene, was ich euch zeigen kann ist das vom Weihnachtsmann, den wir auf der Autobahn gesehen haben.


Dann waren wir auch schon in Rösrath und haben einen Nikolaus Workshop mitgemacht.

 
 


 

Und das ist mein fertiges Album

 

 Es war sehr schön, zumal wir auch noch bei Alexandra Renke im Laden stöbern konnten und naürlich habe ich kräftig gekauft ;-)

Danach ging es mit Schatzi zum entspanntesten Weihnachtsbaumkauf aller Zeiten.
Ab in den Baumarkt, ersten Baum rausgezogen, angehalten, hat uns beiden gefallen, eingepackt und ab nach hause.



Da steht er also nun auf der Terasse und wartet auf den 22., dann holen wir ihn rein und schmücken ihn.


 Und mit diesen schönen Impressionen wünsche ich euch einen wundervollen Dienstag.

Kommentare:

  1. Hallo Nnadine,

    das war ein Zeichen, das wie den Nicolaus auf unserem Hinweg gesehen haben. ... mit zwei Engeln auf den Weg ins (Bastel) Paradies :-)
    Kein Wunder, dass der Baum auch noch auf dich gewartet hat.

    War wieder sehr schön mit dir!

    Lg Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Fotos. Am liebsten mag ich das von der Autobahn:-))

    LG Sabine

    AntwortenLöschen