Nun zur Erklärung

Einige von euch haben sich schon gewundert, daß es zwei Mal kein Sonntagsvideo gegeben hat. Danke für eure zahlreichen Mails dazu, mir geht es wunderbar.
Es gibt einen einfachen Grund, warum ich keine Videos eingestellt habe: ich war in Urlaub und zwar komplett offline, für zwei wunderschöne Wochen. Einmal Urlaub komplett ohne Handy, Ipad oder Wlan, einfach nur pure Entspannung.

Und hier waren wir.


Wir haben einen großen gemeinsamen Wunsch wahr werden lassen und uns diese wunderschöne Insel für unseren Urlaub ausgesucht.
Die Insel ist nur 15 Quadratkilometer groß und wir waren unter den wenigen, die dort zwei Wochen nonstop verbracht haben. Die meisten machen Inselhüpfen, aber darauf hatten wir keine Lust.


Wir haben statt dessen lokale Dinge probiert.
Obst aus dem Garten unseres Hotels, ein kleinen schnuckeliges Kleinod mit nur 20 Zimmern.
Unten rechts eine schwer zu bekommende Spezialität, rote Bananen. Die haben sogar mich überzeugt, die Bananen nicht so gerne ißt.


Kokosnuss gibt es überall reichlich.
Der Ochsenkarren ist eines der Transportmittel auf der Insel. Autos gibt es nur wenige, die auch zahlenmäßig reglementiert sind. Ansonsten macht man alles per Fahrrad oder Ochsenkarren.
Unten rechts der einzige Szenestrand der Insel, den wir auch nicht noch mal brauchen.


Wir mochten lieber die ruhigen Strände und oben rechts das ist der Hafen, ein kleiner Hafen mit nur wenigen Booten, dafür in prächtigen Farben.


Happy faces.
Und den Fisch hat mir unser Käpt´n auf einer Bootstour in den Arm gedrückt, er hat ihn mit bloßen Händen aus dem Wasser gezogen.


Meet the locals, kann ich nur sagen.


Alles ist sehr klein und fast schon familiär.


Die Natur einfach nur atemberaubend.


Meet the local Teil 2. Die Menschen dort sind einfach nur nett, nett, nett.

Nun sind wir wieder zu hause und morgen geht für mich der Arbeitsalltag los, Schatzi mußte schon heute wieder ran.
Mal sehen, wie wir nach dieser Erfahrung ins Alltagsleben zurück finden. Ich werde es so wie die Einheimischen machen - schön Chilis, bloß kein Streß!

Kommentare:

  1. Das sieht nach einem ganz wunderbaren Urlaub aus =)

    Liebe Grüße
    von Jay Jay

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadine,
    wow, wunderschöne Fotos. Einfach nur traumhaft.
    Bilder wie auf einer Postkarte. WAHNSINN!!!
    Ganz liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nadine,

    Das sieht nach einem wunderschönen und erholsamen Urlaub aus.

    Liebe Grüße
    Heike Giesbert

    AntwortenLöschen
  4. Moin,
    das sind ja atemberaubende Fotos - da hätte ich wohl auch keinen Gedanken ans Bloggen verschwendet.
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht aus als hattet ihr einen wunderbaren Urlaub. Es sieht traumhaft aus.
    Ich war vor ewigen Zeiten ... oh weh, können es echt schon fast 30 Jahre sein? ... auch mal dort und habe wunderbare Erinnerung. Davon werdet ihr sicher lange zehren können.

    AntwortenLöschen
  6. Ein Traum! Ihr habt es euch verdient und haltet die Erinnerung lange in euch fest. Schöner kann man Geburtstag wohl nicht feiern ;-)
    Liebste Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Traumhaft schöne Fotos, liebe Nadine. Das muß ein fabelhafter Urlaub gewesen sein.
    Ich hatte heute auch wieder den ersten Tag im Büro...und oh Wunder: es ging sogar....

    LG Sabine

    AntwortenLöschen