Ich bin noch da

Hallo zusammen,

ich bin noch da, bitte nicht wundern.
Die letzte Woche war nur ziemlich anstrengend.
Horst hatte am Samstag Geburtstag und wir haben etwas größer gefeiert.
Wer mich kennt weiß ja, daß ich das Buffet immer selbst zubereite und so stand ab Mittwoch alles im Zeichen des Geburtstags:

1. Mittwoch haben wir die Stehtische nach der Arbeit geholt, die wir uns geliehen haben.
2. Donnerstag haben wir eingekauft.
3. Freitag hatte ich frei und habe den Großteil der Speisen vorbereitet.
4. Samstag dann der große Tag.
5. Sonntag dann die Nachbereitung und da wir erst um 4 Uhr im Bett waren und schon um 9 wieder aufgestanden waren sind wir natürlich entsprechend kaputt gewesen.
6. Montag dann wieder eine neue Woche und damit auch mein Yogakurs am Abend.
7. Gestern dann habe ich einfach nach der Arbeit die Füße lang gelegt, weil ich endlich mal ein wenig Zeit hatte.

In den nächsten Tagen werde ich dann wieder aktiv, aber dadurch habe ich es natürlich noch nicht einmal geschafft, an meinen Challenges diese Woche teilzunehmen.

Jetzt ist schon Mitte der Woche und am Wochenende ist SU! Party bei Sajung, auf die ich mich schon riesig freue.
Ich wünsche euch einen tollen Mittwoch.

Kommentare:

  1. Nach Stress ohne Ende, selbst wenn es für eine schöne Feier ist, hört sich das an. Herzlichen Glückwunsch nachträglich für Horst. :)

    Bei SU-Treffen wirst Du sicher wieder auftanken können.

    Liebe Grüße und immer ein halbes Stündchen zum Beinehochlegen,

    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nadine,

    bestimmt hattet ihr eine tolle Feier.
    Jetzt erhol Dich noch etwas, damit Du fit für Samstag bist.
    Ich freu mich schon:-))

    LG Sabine

    AntwortenLöschen