Geschenke erhalten die Freundschaft

Ich liebe es ja, kleine Geschenke mitzubringen, wenn ich eingeladen bin.
Ich denke mir immer was neues aus, damit es nicht langweilig wird.
So habe ich mir vor einiger Zeit ein Buch gekauft mit sehr vielen hübschen Ideen, wovon ich die erste umgesetzt habe.
Es ist dieses Buch:

Ich habe mich für die leckeren Pesto-Kekse entschieden, die mit Parmesan gemacht werden, mit Kräutern und natürlich Pesto.
Horst meinte zwar, Kekse müßten süß sein, aber ich finde sie auch herzhaft toll.
Passend zum Geschenk habe ich auch eine Duftkerze verschenkt. Meine Freundin, die sie bekommen hat meinte letztens bei uns, daß ihr meine Kerze so gefallen würde und sie könne nicht genug von tollen Düften bekommen: gemerkt, gekauft, gepimpt, geschenkt!!!!


Ein kleines Tag dazu, damit die Beschenkten auch wissen, was sie bekommen.


Ich habe die Plätzchen in ovalen und kleinen Pilzen ausgestochen. Sehen die nicht süß aus?


Und hier die Kerze. Einmal von der Seite.


Und so sieht das ganze von oben aus.


Die beiden haben sich sehr gefreut. Auf das Feedback für die Plätzchen warte ich noch, aber ich denke, sie werden den beiden gefallen.

Kommentare:

  1. Hallo Nadine,
    tolle Mitbringsel hast Du gezaubert. Und die Kekse in Pilzform auszustechen war eine gute Idee. Dann erwartet man nämlich nicht unbedingt süße Kekse!
    Schade, dass das Buch über Selbstgemachtes aus der Küche handelt. Ich mag nämlich GAR NICHT kochen und backen ;o)

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch habe ich mir letztens auch gekauft, absolut entzückend, allein von der Aufmachung. Deine Pestokekse sehen total lecker aus und das Geschenk ist auch sehr hübsch verpackt!

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Die Kekse sehen sehr lecker aus. Echt klasse, wie schön alles verpackt ist. Da hat sich Deine Freundin bestimmt gefreut.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Mmmhhh...lecker Kekse! =) Und ein toller Duft! Das sind wirklich zwei wunderschöne Mitbringsel Nadine!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Das sind Geschenke, mit denen man wirklich etwas anfangen kann. Solche Kekse kann man wohl nicht kaufen. Und Deine Verpackungen sind auch einmalig.
    Wirklich eine tolle Idee, obwohl ich Parmesan gar nicht ausstehen kann - leider.....
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  6. total schöns mitbringserl hast du gezaubert! eine gute idee.

    LG Renate

    AntwortenLöschen