Tutorial: Kerzenkörbchen

Ich habe ein paar Ostergoodies fertig gemacht, so langsam wird es ja Zeit *gg*
Meine Idee war, Osterkerzen ein kleines Körbchen zu geben.

Hier seht ihr die fertigen Stücke.



Und hier mal ohne Verpackung.


Ihr braucht ein Stück Cardstock in den Maßen 13 x 19 cm.
Dieses Stück falzt ihr sowohl an der langen als auch an der kurzen Seite jeweils bei 1, 3, 10 und 12 cm.



Hier habe ich euch markiert, welche Stücke weggeschnitten werden.


Hier seht ihr, welche Stücke ihr einschneiden müßt und wo ihr einen kleinen Keil schneidet.
Die Keile sind eure Freunde, sie helfen beim zusammensetzen der jeweiligen Seiten.


Jetzt kommt Klebeband ins Spiel. Ich habe das Bild zu früh gemacht, bei dem Stück unten kommt auch ebenfalls Klebeband drauf.
Nun wird auch ein Loch gestanzt. ich habe mir einen Kreis vorab ausgestanzt (1 3/4), auf dem Cardstock markiert und dann hierhin gestanzt.
Jetzt wäre auch der Zeitpunkt euer Körbchen mit Designpapier zu bekleben.


 Und dann wird zusammen gesetzt. Zuerst die Seiten, dann sieht es so aus.


Danach links und rechts die Seiten.


Und zum Schluß den Deckel drauf.


Und schon seid ihr fertig.


Es mag sein, daß es irgendwo auch schon Anleitungen dafür gibt, ich habe mir meine Anleitung aber selbst gebastelt, habe also niemandes geistiges Eigentum geklaut *gg*

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbasteln.

Kommentare:

  1. Toll Idee, vielen Dank, werde ich heute gleich mal ausprobieren :-)

    AntwortenLöschen
  2. Total süß. Ein richtig nettes Ostergoodie:-)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine schöne Idee zu Ostern, werde ich gleich morgen mal ausprobieren!!
    Liebe Grüße, Regine

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die tolle Anleitung. Hab diese gleich mal für meine Bedürfnisse übernommen, denn ich brauch unbedingt noch ein paar kleine Geschenke. Danke, lg und einen schönen Rest-Sonntag
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Eine sehr nette Geschenkidee zu Ostern!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen