Was macht sie denn bloß?

Das fragt ihr euch doch bestimmt, weil es in den letzten Tagen immer wieder mal so ruhig ist.

Es ist nicht so, daß ich nichts tue.
Erstens habe ich im Moment einen randvollen Terminkalender. Ich war in den letzten beiden Wochen wirklich jeden Tag nach der Arbeit in irgendeiner Form eingespannt.
Aber das wird sich ab nächste Woche wieder ändern.
Und zweitens schaut mal auf den Kalender, der 23. rückt in greifbare Nähe, das heißt die Handmade steht vor der Tür.

Ich habe Anfang der Woche die Süßigkeiten eingekauft, bei mir sieht es momentan aus wie in Willy Wonka World.
Jetzt wird nach und nach alles verpackt, kommt in die Transportkisten und dann kann es auch schon losgehen.

Ich dachte mir, ihr seht genau so gerne wie ich hinter die Kulissen, also bitte schön, so sieht es aktuell in meinem Zimmer aus.




Ihr werdet jetzt sicherlich sagen, daß es doch gar nicht so schlimm aussieht, aber ich finde schon. Es sind ja die 1000 Kleinigkeiten, die überall rumliegen.

Aber eins sage ich euch auch: es macht mir mega Spaß, alles nach und nach zu verpacken und ich freue mich jetzt schon auf den Moment, wo die ersten begeisterten Kundinnen an meinem Stand stehen.
Das ist immer das schönste und dann weiß man auch, wofür man das getan hat.

Kommentare:

  1. Hallo Nadine,
    aber nicht daß Du die Süßigkeiten ausversehen mit bügelst ;-) Du warst echt fleißig in letzter Zeit, wow! Mein Bastelzimmer sieht im Moment auch wüst aus, überall liegt was rum (Vorbereitungen für die Katalogparty/Workshops, aussortierte Sachen, usw.) Im Urlaub werde ich hier erstmal Ordnung schaffen.
    Viel Spaß auf der Handmade!
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Ohh wie spannend und das schaut ja schon total gut aus, was du da so eingepackt hast!

    Nenn' es doch einfach kreatives Chaos *g*. Aber ich weiß was du meinst, ich kann es auch nicht haben, wenn überall was herumliegt (wobei ich mich mittlerweile schpn fast daran gewöhnt habe, dass unser Wohnzimmer jetzt eine "Umzugslagerstätte" geworden ist...).

    Ich sende dir liebe Grüße,
    deine Franzi

    AntwortenLöschen
  3. Genau das denke ich auch, denn wenn man so vieles vorbereitet und dabei noch solche Ordnung ahlten kann finde ich sehr bewundernswert^^

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nadine,

    ich freue mich schon auf deinen Blick, wenn du meine Rumpelkammer siehst!
    Danach empfindest du dein Zimmer wieder als ordendlich!

    Bis nachher

    LG Anke

    AntwortenLöschen