Mein ganz persönliches Demotreffen Erlebnis

Ich hatte es ja gestern schon gesagt, am Samstag war ich beim überregionalen Demotreffen in Frankfurt.
So ein Tag wirkt nach, besonders bei mir, und ich muß erst mal wieder runterkommen und wieder zurück finden in den Alltag. Klingt komisch, ist aber so.
So ein Tag ist für mich geballt voller Eindrücke und die wollen erst mal verarbeitet werden.

Hier kommt also mein ganz persönlicher Tag aus Frankfurt.
Es werden viele Bilder und da es eine ganz Flut ist habe ich sie in Collagen zusammen gestellt.

Wir sind wirklich sehr früh gestartet, als wir ankamen war es von daher noch recht ruhig, was mir aber gut gefallen hat, so konnten wir in Ruhe unsere Anmeldung machen und uns umsehen.

Ich habe wie immer ein gut gelauntes Support Team kennen gelernt, die uns umsorgt und verwöhnt haben.
Außerdem wird natürlich morgens erst mal geswappt, was das Zeug hält.


Dann hatten Miriam und ich Zeit, ein wenig herum zu spazieren und uns die Schauwände anzusehen mit Mustern und Swaps.






Dann ging die Veranstaltung los, für uns mit Plätzen ganz vorne, so geil, ich habe mich irre gefreut.
Das Team hat uns erst mal mit dem "Happy" Song eingestimmt und die Köpfe von Axel, Kristin und Charlotte waren zu sehen, echt lustig.
Außerdem wurden uns die Redner des Tages vorgestellt.

Dann hatte als erste Constanze ihren ersten Auftritt und ich sage euch, auch wenn sie es selbst nicht glauben wollte, sie hat das Ding gerockt.
Sie wirkte so ruhig und gefaßt, hat einen tollen Vortrag gehalten und es wirkte, als hätte sie schon immer auf der Bühne gestanden.


Und das ist schon meine letzte Collage.
Zum einen tolle Dinge, die ich gesehen habe wie diesen Korb, der mit unzähligen Packpapierblüten verziert war oder diesen klasse Haarschmuck.

Wir hatten einen Vortrag des Mannes einer Demo und es war so witzig und erfrischend, die Sichtweise eines Mannes zu erfahren.
Und für mich das Highlight des Tages war Tobi Schlosser, das Rekru-Tier, ein Coach, der einfach meine Gedankenwelt mal über den Haufen geworfen hat und mir viele Denk-Hausaufgaben gegeben hat.


Für mich war es ein runder Tag, ich habe ihn genossen und jede Sekunde aufgesaugt und freue mich jetzt noch um so mehr auf die Convention.

Kommentare:

  1. Hallo Nadine,

    Perfekte Zusammenstellung des Tages. Wie gut, dass du deine gute Kamera mit hattest. Danke fürs Mitnehmen! Ich habe mich sehr wohl gefühlt mit euch und freue mich schon sehr auf Oktober ;-).

    Liebe Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den tollen Bericht und dein Lob! Und ein noch größeres Danke für deine Unterstützung und die schöne Zeit mit dir und Miriam! Ich freue mich jetzt auch noch mehr auf die Convention. Und die eine Collage klaue ich mir mal! ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nadine,
    war schön Euch alle kennengelernt zu haben. Tolle Fotos hast du geschossen und der Bericht ist auch klasse.

    Lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. wahnsinn, wasfür eine vielzahl an fantastischer Swaps, einfach genial!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen