Der Schnee kann kommen

Vielen lieben Dank zu euren Kommentaren zu meinem gestrigen Blogpost.
Ich dachte doch, daß er euch erheitern würde.
Mittlerweile habe ich mit den Fröbelsternen meinen Frieden gemacht.

@Ute: ich mußte besonders grinsen bei deinem Alternativ-Vorschlag: nachdem wir so gebürstet waren haben wir diese Anleitung gesehen, aber glaube uns, wir waren noch nicht einmal mehr zu diesem Stern in der Lage *gg*

Gestern hat es bei uns geschneit, ein paar wenige Flocken nur, aber immerhin.
Ich freue mich, das macht es noch viel weihnachtlicher.

Heute habe ich einen kleinen Bären für euch, der sein Schild aufstellt.



Ein paar Pailetten müssen einfach sein, Glitzer geht immer zur Weihnachtszeit.





Freut ihr euch auch auf Schnee?
Oder seht ihr direkt die damit verbundenen "Probleme" wie Wetterchaos und Eiskratzen?

Kommentare:

  1. Oh, der kleine Bär ist aber knuffig!
    Schnee?
    Den mag ich...!
    Wäre nur schön, wenn das übliche Straßenchaos ausbleiben könnte!
    Liebe Grüße
    Britti

    AntwortenLöschen
  2. Eine süße Karte ist das geworden. Ein, zwei Tage finde ich Schnee okay, nur bitte nicht wochenlang und auf den Straßen ;)

    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende,
    deine Jay Jay

    AntwortenLöschen
  3. Die Karte ist total süß! Ich finde Schnee ehrlich gesagt sehr hübsch. Das macht auch aus einem trüben Tag einen etwas helleren Tag.

    Viele Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen