Das Ende ist nah´

Oh je, ein Endzeitpost - mitnichten!
Ein End-Sale-a-bration Post!

Nun sind diese spannenden drei Monate hinter mir, die letzte Sammelbestellung ist abgeschickt, die letzten Kunden glücklich gemacht.

Zeit, ein wenig zu resümieren.
Diese Zeit ist jedes Jahr spannend und jedes Jahr anders.

Dieses Jahr war sie für mich komplett anders als in den anderen Jahren.
- ich habe sehr viele, sehr große Bestellungen bekommen - das hat mich natürlich total glücklich gemacht.
- ich habe einige Leute gar nicht gesehen, weil sie mir ihre Wünsche per Mail mitgeteilt haben oder direkt im DWBS bestellt haben - das war natürlich schade, denn ich sehe doch meine Kundinnen alle so gerne, aber ich kann immer gut verstehen, daß einfach keine Zeit ist
- ich habe sehr viele neue Runden gewinnen können und Leute mit dem Stempelvirus infizieren können - eine meiner liebsten Beschäftigungen, denn das ist es ja, was wir Demo´s am liebsten machen
- ich habe viele Anfragen nach weiteren Workshops bekommen - wieder ein Glücklichmacher auf meiner Liste
- ich habe Freundschaften gewonnen. Besonders eine liebe Kundin war dabei, die ich nicht kannte und wo sich in einem persönlichen Gespräch so viele Gemeinsamkeiten auftaten und dann eine große Vertrautheit da war. Die Kundin weiß, daß sie angesprochen ist, ich bin sehr froh, daß wir uns getroffen haben und freue mich auf unseren baldigen Kaffee!
- ich habe ein neues Teammitglied geworben - das ist sooooo schön, vor allen Dingen, weil ich sie damit glücklich machen konnte
- ich bin befördert worden - yippieee jai yeaaah, dazu muß ich nicht viel sagen, oder?
- ich habe auf den letzten Drücker noch ein paar Leute mit Ware versorgen können, die sehr froh waren, daß alles noch geklappt hat, unter anderem ein spontanes Treffen gestern abend - das war so lustig mit dir, Helen!

Heute abend werde ich also mit einem dicken, fetten, zufriedenen Grinsen in meine Laken sinken und einen wohligen Schlaf haben und von Gratisware träumen und wie sie die Welt verändert....
ach ja.....

Dazu habe ich noch ein paar sehr schöne Angebote für spätere Zeitpunkte in diesem Jahr bekommen, unter anderem ein Großevent, aber das verrate ich alles erst, wenn es so weit ist, ihr solltet also dran bleiben.

Ich habe die letzten drei Monate unheimlich genossen. Auch wenn in dieser Zeit viel anliegt genieße ich sie am meisten, denn das ist richtig was los, da brummt es, alle sind zufrieden und es steckt so viel Energie in der Luft.
Fast ist es dann schon wieder schade, wenn alles vorbei ist, aber bald schon kommt der Ausverkauf vor dem neuen Katalog ,dann kommt der neue Katalog, es stehen uns also weitere spannende Zeiten ins Haus.

Und nun höre ich auch schon auf euch vollzuquasseln und zeige euch statt dessen kreatives.
Es paßt zu meinem heutigen Post, einfach mehr zu machen, was einen glücklich macht, das sollten wir mehr in unseren Alltag einbauen.
Für mich ist das ein Spruch, den ich mir gedanklich gerne mal hervorhole und mir zu Herzen nehme, wenn es man wieder schwer wird.


Kennt ihr noch die Eisblüten? Ich finde, die gehen auch im Frühling als bling bling Objekte.


Und mit diesem Spruch wünsche ich euch einen traumhaften Tag und hoffe, ihr findet etwas, was EUCH heute glücklich macht.


Kommentare:

  1. Da hast du zum Abschluss wirklich nochmal etwas tolles gezaubert!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch Nadine! Zur Beförderung, neuen Kunden, Freunden und Teammitglied. Wenn man nichts erwartet, fliegt es einem zu :-).
    Danke für deine Osterpost!
    Bussi Mimi

    AntwortenLöschen