Meine persönliche OnStage Veranstaltung

Hallo,

ich werde euch jetzt nicht mit einer Bilderflut nerven. Auf jeder Menge Blogs könnt ihr viele schöne Bilder sehen und ich möchte euch nun einfach meine ganz persönliche OnStage Erfahrung mitteilen.

Ihr wißt, ich lege sehr viel Wert auf den Kontakt zu Menschen, ich liebe Menschen einfach und tauche ein und ab in diese Gefühlswelt.
Für mich ist OnStage auch immer Gefühlswelt.

Den Kick Off hatten wir mit einer tollen CenterStage Veranstaltung, die mir wirklich gut gefallen hat.
Dieses Mal fand ich auch das Essen richtig toll.

Bei diesen Leckerlies kann einem doch auch nur das Wasser im Mund zusammen laufen, oder?


 Dann gab es ein leckeres Putenhauptgericht, ganz zart, ganz saftig.


Und der Abschluß der Nachtisch.
Ich bin kein großer Freund von Nachtischen, normalerweise esse ich sie gar nicht, habe ich noch nie gemacht, ist einfach nicht mein Geschmack.
Also habe ich mich hier am Obst gütlich gehalten und das war einfach nur lecker.


Meinen Abend habe ich in netter Gesellschaft mit Regine und Lisa verbracht.
Außerdem saß neben mir Nicole Schulte-Brinkrode, von der ich leider kein Bild habe, mit der ich aber eine sehr schöne Zeit verbracht habe. Sie ist eine tolle Frau, einer der Menschen, die mich dieses Jahr sehr beeindruckt haben, nicht nur aufgrund ihrer schweren Geschichte, sondern weil ich sie einfach lieb finde.


Außerdem hatten wir einen lieben Kellner, der sich auch nicht gescheut hat, mit auf einem Foto zu sein.
DAS sind die Momente, von denen ich spreche und wie ihr seht genieße ich genau so etwas.


Am nächsten Tag konnte ich mich dann glücklich schätzen und mit meinem Team die Veranstaltung genießen.
Mittlerweile mache ich mit meinem Team 2 Tische voll und wir sind noch nicht mal vollzählig.
Das macht mich einfach wahnsinnig stolz, das ist ein unbeschreibliches Gefühl, und wenn dann allen die Veranstaltung auch noch gefällt habe ich doch alles richtig gemacht, oder?



Einer der lieben Menschen auf dieser Veranstaltung war auch Catrin.
Ich kenne sie schon ein paar Jährchen und wir mögen uns immer gerne und dieses Mal hatte ich richtig Zeit, mich mit ihr zu unterhalten.
Sie tickt ähnlich wie ich und wir hatten einfach eine nette Zeit miteinander, aber auch die Möglichkeit, uns außerhalb von SU! richtig zu unterhalten.


Und dann ist ein Fototermin mittlerweile obligatorisch mit Regine, Lisa und Anja.
Später haben wir Lisa dann wieder gehoben, davon habe ich leider kein Bild.
Aber ich mag diese Ladies einfach wahnsinnig gerne und auch wenn ich nicht so viel Zeit hatte mit Anja zu quatschen werden wir doch bald wieder telefonieren, das weiß ich einfach.


Und das war sie, meine ganz persönliche OnStage.
Ich brauche immer danach ein paar Tage, um wieder in den Alltag zu finden, weil mich die ganzen Eindrücke sehr mitnehmen.
Aber genau so mag ich es und ich freue mich jetzt schon auf April, wenn es zur Live Veranstaltung in Amsterdam geht.

Magst du auch gerne dabei sein?
Ich suche immer gerne Teamverstärkung.


1 Kommentar:

  1. Liebe Nadine,
    ja, das ist immer ein besonderes Flair, eine besondere Stimmung auf so einer Veranstaltung!
    Schade, ich war nicht dabei...
    Aber in Amsterdam! Juhu...
    Vielleicht sprechen wir uns dann auch mal, liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen