Busy as a bee

Die Kraft ist zurück, ich fühle mich total gestärkt.
Seit heute morgen bin ich auch schluck-beschwerdefrei und ihr könnt euch nicht vorstellen, was für ein wunderschönes Gefühl es ist, einfach nur zu schlucken.
Ja ja, lacht ihr nur, nach einer Woche ist es einfach eine schöne Sache. Man erledigt das Schlucken ja eigentlich immer automatisch und ohne nachzudenken, aber seit einer Woche denke ich über JEDEN Schluck nach, da ist die schmerzfreie Variante einfach nur toll.

Ich bin auch ziemlich gut beschäftigt, ich habe einen Teil der Bastelsachen, die ich wirklich nicht mehr mache einfach mal aussortiert. Ich stemple ja auch nur noch niedlich und so habe ich mich von allem anderen getrennt, gnadenlos, klarer Cut und das war´s.
Auf jeden Fall verschicke ich jetzt jeden Tag Pakete und Umschläge und komme mir fast vor wie eine Shopbesitzerin *gröhl*

Aber nun zu den Karten.
Schaut euch mal diese Karte an. Ist das Papier nicht einfach nur der Hammer? Ich finde das so genial.
Fragt mich bitte nicht, von welchem Hersteller das ist. Ich kann immer nur staunen, wie ihr euch das merken könnt, ich bin da eher pragmatisch: gefällt mir und Karte gemacht. Ich versuche ja schon, mich zu bessern und auch mal drauf zu achten, aber in dem Fall weiß ich es ehrlich gesagt nicht.

Den Draht finde ich im nachhinein nicht so den Bringer, aber einen Versuch war es wert.


Hier habe ich mal ein wenig vom Ribbon eingesetzt, was ich mir in den USA gekauft habe. Ich würde ja ribbonsüchtig dort werden, so viele schöne Motive und Farben, ich habe mir zig Mikrospulen im Walmart gekauft und in jedem Bastelladen auch ein wenig.

Ich finde die Sterne in rot mal was anderes und auch die Form des Motives.



Dieses Papier, wo ich auch mal wieder den Hersteller nicht weiß, finde ich auch ultra genial. Es hat eine erhabene Struktur, man kann es richtig fühlen.
Den Schnörkel fand ich ganz süß dazu und das Motiv ist doch einfach nur Zucker, oder?
Ich habe dieses Mal ein wenig gewischt und dann mit einem Pünktchen-Stempel gearbeitet, um es ein wenig aufzupeppen.
Ich hoffe, das ist mir gelungen.


Heute abend werde ich nichts machen können, ich treffe mich mit zwei Freundinnen. Die eine davon entbindet im Februar und ich bin gespannt, was für eine Kugel die Gute schon haben wird. Sie hat schon gesagt, der kleine Racker in ihrem Bauch läßt ihr keine Ruhe und macht eine ziemliche Randale, bin ja mal gespannt, was er für ein Räuber sein wird, wenn er geboren wird.

So, und nun eine kleine Entschuldigung an Carola, die mich ja darum gebeten hatte, ein Foto von meinem Fortschritt an der Socke zu machen: glaubst du, ich vergesse jedes Mal ein Bild zu machen. Ich hoffe, daß ich am Wochenende daran denke und was zeigen kann.
Das Projekt ist doch etwas umfangreicher geworden, da ich nicht nur im Kreuzstich arbeiten kann sondern auch Stilstich und French Knots machen muß und jedes Motiv mit einem schwarzen Rand nachgearbeitet wird. Ob der Stiefel bis zu Weihnachten fertig ist wage ich ja mal vorsichtig zu bezweifeln.

Das war es erst einmal wieder für heute von mir.

Kommentare:

  1. Hallo Nadine,

    schön zu hören das du wieder fit bist !
    Deinen neuen Elan sieht man deinen Karten richtig an . Mir gefallen sie alle drei !

    AntwortenLöschen
  2. Weiterhin gute Besserung. Du warst ja auch schon wieder fleißig.
    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  3. Hi Süße,

    das Papier dürfte von BasicGrey sein, solches habe ich mir auch gerade gekauft, aus der Fruitcake und aus der Figgy Pudding Serie *schwärm*. Tolle Karten hast du da wieder gezaubert und ich bin froh, dass es dir wieder besser geht!

    Knuffels von deiner Jay Jay

    AntwortenLöschen
  4. Oi, achei seu blog pelo google está bem interessante gostei desse post. Gostaria de falar sobre o CresceNet. O CresceNet é um provedor de internet discada que remunera seus usuários pelo tempo conectado. Exatamente isso que você leu, estão pagando para você conectar. O provedor paga 20 centavos por hora de conexão discada com ligação local para mais de 2100 cidades do Brasil. O CresceNet tem um acelerador de conexão, que deixa sua conexão até 10 vezes mais rápida. Quem utiliza banda larga pode lucrar também, basta se cadastrar no CresceNet e quando for dormir conectar por discada, é possível pagar a ADSL só com o dinheiro da discada. Nos horários de minuto único o gasto com telefone é mínimo e a remuneração do CresceNet generosa. Se você quiser linkar o Cresce.Net(www.provedorcrescenet.com) no seu blog eu ficaria agradecido, até mais e sucesso. If is possible add the CresceNet(www.provedorcrescenet.com) in your blogroll, I thank. Good bye friend.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nadine,

    schön, daß es dir wieder besser geht! Nachdem man krank war kann man es immer besonders genießen wieder gesund zu sein. Sonst denkt man ja eher selten darüber nach - vielleicht aber auch besser so. Das Papier hab ich auch gleich wiedererkannt - Basic Grey :o) Das ist heute auch grade in meinem Warenkorb gewandert - ich hab nämlich festgestellt daß ich viiiiel zu wenig Weihnachtspapier habe *hihi* Deine Karten sind übrigens sehr süß geworden!
    Ich wünsche dir einen schönen und vorallem gesunden, schluckschmerzenfreien Start in die neue Woche!
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Hi,
    das sind wieder tolle Karten. Das Papier dürfte Basic Grey sein. Solches habe ich auch hier. Das ist einfach klasse!

    Wie geht es deiner Freundin? Meine Freundin bekommt im April ihr Baby - bei ihr sieht man es zwar schon - aber sie ist noch nicht sooo rund *G*

    Domi

    AntwortenLöschen
  7. Schön, daß Du wieder fit bist! Und Deine Karten finde ich alle total super!!!
    Private Mail kommt heute abend - versprochen! :o)

    AntwortenLöschen