Seid ihr weggeweht worden?

Boah, war das am Wochenende windig hier und dauernd hat es geregnet wie aus Eimern. Dazu war es noch total kalt.
So habe ich nur eben eingekauft und bin dann zurück ins Haus getigert und habe mich eingeigelt.
Gestern dann habe ich nachmittags allerdings echt zu viel bekommen, einen kleinen Koller und so sind wir doch kurz mit den Regenjacken bewaffnet spazieren gegangen. Wir hatten Glück, es blieb trocken und so konnten wir doch noch eine Runde drehen.

Und dann ging es mir wie immer, wenn ich mich die gesamte Woche darauf gefreut habe, etwas kreativ sein zu können und ich weiß, daß ich auch eigentlich die Zeit dazu hätte: keine Lust.

Die folgenden Bilder sind von Karten, die am Freitag entstanden sind.

Ich fange mal an mit meiner ersten Criss Cross Karte. Sie hat mir super Spaß bereitet und es wird definitiv nicht meine letzte gewesen sein.


Das ist das Innenteil. Ich liebe diese Eule, ist sie nicht einfach nur knuffig?

Und dann habe ich mich auch mal an ein Siegel begeben. Was habe ich mir den Kopf zerbrochen, wie ich mir ein Siegel machen könnte. Ich habe einen Stempel mit einem runden gepunkteten Rand, den habe ich abgestempelt, das Innenteil ausgeschnitten und dann das Motiv rein. Außen wollte ich mit dem Kreisschneider ausschneiden, das ging aber bei dem engen Radius nicht. Von Hand schneiden klappte gar nicht, ich bin da halt Perfektionistin. Dann habe ich ewig gesucht, ob ich nicht was passendes finde, bin aber einfach nicht fündig geworden.
Und dann fiel es mir plötzlich wie Schuppen von den Augen: ich habe doch in meinem Sunshine Alpha eine Sonnenblume dabei, da habe ich das Innenteil genommen und hatte endlich die Form und Größe, wie ich sie mir vorgestellt habe.
Tja, langer Rede kurzer Sinn, hier ist es endlich. Ich habe dann den Schnörkelstempel drum herum gesetzt, so daß das gepunktete genau drunter her geht. Mir gefällt es und ich habe schon verschiedene hergestellt.


Hier kommt mal eine Weihnachtskarte, auch eine Idee, die ich schon länger hatte: ich wollte mit dem Kreisschneider arbeiten aber nicht um das ganze Motiv herum. Ich finde den Effekt sehr schön. Dazu dann das klassische Papier, mir gefällt es sehr gut.
Übrigens, ist euch aufgefallen (und ich gebe zu, es ist noch nicht perfekt): mir hat es in amerikanischen Blogs gut gefallen, daß die Karten schön präsentiert werden, also habe ich zwei Papiere gegeneinander gestellt und ein wenig Deko vor die Staffelei gelegt. Wie gesagt, noch nicht perfekt, oben sieht man, wo das Papier zu Ende ist, aber im Moment bin ich eh genervt, weil es zum fotografieren immer viel zu dunkel ist, wenn ich nach hause komme.

Hier die nächste Karte, schaut euch mal die Schneeflocke an, die gab es in einem Kik-set mit Stickern.

Das "Rezept" habe ich mal als Abdruck bekommen und da ich diesen kleinen Wutzel auch als Abdruck hatte fand ich, das paßt einfach zu sammen. Dazu die tolle Flocke in diesem Metallic-Look, ich finde, das paßt richtig gut.



Und last but not least mein super süßer Schneemann. Ich finde den soooooo cool.
Ich habe bei der Schrift mit meinem Glue Pen von Sakura gearbeitet und Glitzer eingestreut und ich bin total begeistert davon, wie schön man damit schreiben kann.
Ich habe die Karte bewußt ohne Band oder dergleichen gelassen, ich wollte sie schlicht, damit das Motiv wirken kann.
Übrigens, nach langer, langer Zeit mal wieder mit Tombows coloriert.



So, das war es erst einmal von mir.

Diese Woche gibt es einige Geburtstage, morgen erst mal mein Schatzi und dann zwei Tage später meine Ma und dann nächste Woche meine Schwägerin. Dann wird schön mit der Familie gefeiert, das ist immer eine schöne Einstimmung auf die vor uns liegende Weihnachtszeit, wenn alle immer zusammen kommen.
Macht es gut, Bussis!!!

Kommentare:

  1. Wow, da bist Du ja richtig fleißig gewesen! Alle Karten sind wiedermal klasse geworden, aber die mit dem dicken Schneemann und die mit dem Kreis, wo das Motiv noch etwas rausguckt gefallen mir besonders! :o)
    Das mit dem endlich Zeit haben und dann keine Lust mehr, kenne ich leider zur Genüge. Das nervt, nicht wahr?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nadine,

    das mit dem Licht nervt mich auch immer ,deshalb mache ich meine Fotos immer am Wochenende. Hatte schon mal überlegt die Karten zum fotografieren mit ins Büro zu nehmen :=).
    Dein Siegel ist toll geworden ! Das riecht nach Nachahmung, denn das Alpha habe ich auch :=) .

    Und deine Werke sind wieder echt spitze !

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Woooow, sind das schöne Karten! Der Schneemann im Kreis gefällt mir besonders gut! Das Siegel ist echt total schön und werde ich mir merken.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    wieder wunderschöne Karten. Ja, das Wetter war schon echt was, wir hier im Norden hatten Sonntag Schnee (Richtig dicke Flocken und alles war für wenige Stunden am Morgen weiß).
    Ich wünsche Dir viel Spass beim Feiern!
    Liebe Grüße,
    Carola

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nadine,

    Superschöne karten hast dus gemacht.
    Die criss Cross karte ist auch klasse

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Hhu,
    ja bei uns war es auch ganz schön stürmich :-(, und heut schneit es auch noch zu allem Übel *heul*

    Die Karten sind alle super schön - die Criss Cross Karte ist genial (das Ketting ist total an mir vorbei gegegangen, nun weiß ich auch gar nicht wie man die macht?)

    Domi

    AntwortenLöschen
  7. Hello. Tank You to visit my page. You can look at the stamps on they homepage to find some inspiration. http://hanglar.blogg.se
    There FAQ says that they sell only to Sweden and Norway. :-) So it looks like you must find theese stamps somewhere else. I hope you do, cause they are just sooooooo beautiful!!

    AntwortenLöschen