Cameo, oh Cameo

Ihr habt euch gewundert, warum es letzte Woche keine Posts gab?
Ich war leider krank, eine Erkältung hatte mich niedergestreckt und gar nichts ging mehr.
Tja, das blieb wohl bei dem dauernden Auf und Ab der Temperaturen nicht aus, irgendwo verkühlt und zack! - hatte es mich gerafft. Leider mit Fieber, das war nicht so angenehm.
Aber nun ist alles überstanden und meine Lebensgeister sind wieder geweckt.

Und so kann ich euch ein paar Werke zeigen, die ich noch auf meinem Chip gespeichert hatte.

Wie ihr ja wißt bin ich seit meinem Geburtstag stolze Besitzerin einer Cameo, ein tolles Teil, unglaubliche Möglichkeiten, ich muß mich dauernd zurück halten, nicht schon wieder eine Vorlage zu kaufen.
Ich habe ein wenig mit der Cameo gespielt und diese Rentiere schneiden lassen.
Sind das nicht süße Kerle?

Dann habe ich einen Schuber für die Küsschen gefertigt und die einzelnen Küsschen mit Designpapier umklebt.
Ich finde, so kann sich ein solch kleines Geschenk sehen lassen, oder was sagt ihr?



Die werde ich zur Handmade im Dezember mitnehmen, mal sehen, was die Kunden sagen.

Kommentare:

  1. "Sehr, sehr schön" werden die Kunden sagen....und ich auch!!!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du auch wieder wunderschöne Sachen gemacht
    lg gertrude

    AntwortenLöschen
  3. Eine großartige Idee, das ist wirklich ein ganz tolles Geschenk und alleine schon die Rentiere sind ja mal megaknuffig...richtig klasse!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön! Das ist ja mal ein peppig-süßes Mitbringsel. Sehr cool!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nadine,
    mein Gott sind die süüüüüüüß! Die kommen ganz sicher gut an bei Deinen Kunden. Seit gestern bin ich auch stolze Cameo-Besitzerin und kann gut nachfühlen warum Du immer neue Vorlagen kaufen könntest :-)
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen