Ich brauche frische Farben

Normalerweise hänge ich im Januar immer noch mitten in den Winterkarten fest, aber wahrscheinlich tun die Temperaturen diesen Winters ihr übriges dazu, daß mir nach frischen Farben und nach nicht-winterlichem ist.
Das und die neuen Papiere aus der SAB, die am 28.1. startet.
Das Papier ist so lebendig, voller frischer Farben, das macht Laune und vertreibt trübe Gedanken.

So habe ich heute ein Kartentrio für euch.
Blumig soll es sein und das geneigte Auge des Betrachters wird schwarz entdecken und denken: oh!
Ja, schwarz werdet ihr sicherlich häufiger zu sehen bekommen, es ist eine der Trendfarben und ich finde, so wie hier als eleganter Rahmen macht es gut was her.


 Hier ein Close Up, ihr seht auch die schwarzen Knöpfchen in der Mitte der Blüten, ich finde, das sind chice Akzente.


Und diese Farbkombination macht mir einfach Spaß.


Wie ihr seht habe ich auch meine Liebe zu netteren Bildern wieder entdeckt.
Ich möchte mir dieses Jahr mehr Mühe mit den Präsentationen geben, ich selbst sehe gerne schöne Bilder und ich finde, ihr sollt darauf auch nicht verzichten müssen.

In diesem Sinne, macht es euch chic!

Kommentare:

  1. Hallo Nadine,

    ich wünsche dir ein gesundes und kreatives 2014. Deine blumige Karte ist mit dem schwarz sehr gelungen und gefällt mir super gut.

    Liebe Grüße von der anderen Rheinseite
    Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Nach längerer Zeit bin ich mal wieder auf Deinem Blog, aber das wird sich ändern. Ich komme wieder öfters vorbei, als guter Vorsatz fürs neue Jahr. Ich kann mir Deine tollen Karten ja nicht entgehen lassen. Ich wünsche Dir alles Gute für das neue Jahr.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  3. och wegen mir brauchen wir auch keinen winter mehr.. ich mag die frischen Farben und vor allem der farbton deiner karte ist richtig klasse!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen