GD bei SEME / guest designer at SEME

Die liebe JayJay hat mich gefragt, ob ich noch einmal Lust habe, Gastdesignerin bei SEME zu sein.
Natürlich hatte ich, ich liebe SEME, für mich ist es die totale Quelle der Inspiration und es ist so ein tolles Design Team.
Ich hatte ja schon einmal einen Workshop hier eingestellt, dafür habe ich noch weitere, diesmal weihnachtliche Karten gemacht.
---
The wonderful JayJay asked me if I wanted to be a guest designer for SEME once more.
Of course I wanted, I love SEME, it is a source of inspiration for me and the team is awesome.
I already made a workshop here and this time I made some more christmassy cards.

Für meine erste Karte habe ich einen Abdruck genommen, den ich schon ewig coloriert bei mir liegen hatte und der jetzt einfach perfekt paßte, damit ich einen ovalen Rahmen drum herum machen konnte.
Ich habe dieses Mal einen anderen Stanzer genommen, um zu demonstrieren, daß ihr nicht unbedingt nur die Herzen nehmen müßt, ihr könnt jede Bordüre nehmen.
Außerdem habe ich dieses Mal einen Klebestreifen hinten aufs Motiv geklebt, so ging der Ablauf etwas einfacher als mit Tesa.
Das Hintergrundpapier habe ich mit einer Zuckerstange bestempelt.
---
For my first card I took a print which I had here colored for ages now and which was perfect as I could create an oval frame around it now.
I used another punch to demonstrate that you don´t necessarily have to use the heart border, any border is fine.
And this time I added a tape to the back of the image, that´s easier than using the Tesa.
I stamped a candy cane on the background paper.



Den Spruch finde ich total süß und die Zuckerstange mußte dazu.
---
The saying is so sweet and the candy cane was a must.



Hier seht ihr die Coloration.
---
Here you can see the coloring.



Ich habe einen Schnörkel aufgeklebt und eine Kombination aus weißen und roten Blüten genommen.
---
I glued a swirl on the card and took a combination of white and red flowers.




Für meine zweite Karte habe ich ein WOJ Motiv genommen.
Hier habe ich den Magnolia Schneeflocken Rahmen dazu genommen, ich fand ihn sehr schön dazu.
Wie ihr hier sehen könnt funktioniert die Technik auch mit runden Motiven, wobei ich dieses Mal den unteren Rand des Motives über den Kreis habe hinausschauen lassen.
Da das Motiv schon recht groß ist habe ich nicht viel dazu genommen.
---
For my second card I used a WOJ stamp.
I used the Magnolie snowflake frame which I find very nice here.
As you can see the technique also works with circle images, this time I let the lower part let look outside the circle.
As the image is very large I didn´t use a lot more.



Ich finde die beiden Pinguine einfach total süß, wie sie bei ihrer Abfahrt einen super Spaß haben.
---
I love the penguins enjoying their ride down.



Der Spruch ist ebenfalls von WOJ. Wie ihr sehen könnt habe ich weiße Schneeflocken ausgestanzt und ein wenig beglittert.
---
The saying is also from WOJ. As you can see I punched out a few snowflakes and glittered them.



Und hier könnt ihr noch einmal eine Nahaufnahme der übereinander gesetzten Elemente sehen.
---
And here you can see a close up of the stapled elements.


Kommentare:

  1. Hi Nadine
    jetzt fall ich ja vom Hocler!
    Ich wohne seit 3 Jahren in Unterrath und komme aus Bilk!
    Wo wohnst Du denn in Düsseldorf?
    Deine Karten sind wunderschön geworden!!!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Die Karten sind klasse. Beide Motive super coloriert und die Bordürenrahmen finde ich genial.
    Vielen Dank für die Erläuterung. Werde ich auch mal versuchen.

    Sehrwahrscheinlich bin ich blind, aber ich finde Deine mailadresse auf Deinem Blog nicht :o(
    Erklär' es mir bitte mal für Dummies, ja??

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen